Aesthetic

Botox

Botox reduziert u.a. die mimischen Falten im Gesicht (Zornesfalte, Stirnfalten oder  "Krähenfüße" im Augenbereich) durch eine Schwächung der Muskelkontraktion und die daraus resultierende Entspannung der darüber liegenden Haut. Die Wirkung ist temporär und wird abhängig vom Stoffwechsel und körperlicher Aktivität des Patienten abgebaut. 

Botox ist ein Eiweiß, das die Muskulatur für 3-6 Monate entspannt. Es wird seit Jahrzehnten in der ästhetischen Medizin eingesetzt, um Falten im Gesicht zu glätten. Durch das Einspritzen von Botox an bestimmten Stellen im Gesicht wird die verantwortliche Muskulatur der menschlichen Mimik so entspannt, dass eine wesentliche Straffung der Haut erzielt wird. Somit sind wir in der Lage, Falten dauerhaft zu mildern und deren Bildung vorzubeugen.

Filler

Die Anwendung mit Hyaluron ist die beliebteste und unkomplizierte Methode, Falten zu behandeln und Volumen aufzubauen. Hyaluron kann sehr unterschiedlich eingesetzt werden und erfreut sich daher großer Beliebtheit. Nicht nur Hände, Hals und Dekolleté können durch ein leicht-vernetztes Hyaluron verjüngt werden, sondern auch der Aufbau sinnlicher Lippen, die Betonung der Wangenknochen oder ein Ausgleich der Nasolabialfalte können mit Hyaluron sehr natürlich erzielt werden.